Traumhochzeit auf dem eigenen Hof

Man muss nicht immer eine Top-Hochzeitslocation buchen, wenn man in einer schönen Umgebung wohnt, kreativ ist und viele Menschen hat, die hilfreich zur Seite stehen. Aber der Aufwand hat sich gelohnt! Bevor es in die Kirche ging nutzten wir die Zeit für ein Brautpaarshooting in der näheren Umgebung. Der Abholservice mit dem restaurierten Schlepper war perfekt, obwohl sich das Wetter nicht so recht zwischen Regen, Wind und Sonne entscheiden konnte. Da konnte die Taufe den Kleinen mit ein paar Tropfen Wasser auch nicht aus der Ruhe bringen. Nach Trauung, Taufe und Gratulation vor der Kirche ging es mit der Pferdekutsche mit einem Zwischenstopp für Sekt, Kaffee und Kuchen wieder zurück zum Hof. Dort konnte dann die Party steigen und es wurde noch lange gefeiert.